Willkommen

Ruanda Maraba Bourbon

Ruanda Maraba Bourbon
6,50 €
Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten
26,00 € / 1 Kilogramm (kg)

Verfügbarkeit: Verfügbar

Full City RoastFull City Roast
kräftiger Körperkräftiger Körper
würzigwürzig
malzigmalzig
holzigholzig
fruchtigfruchtig
direkt gehandeltdirekt gehandelt

* Pflichtfelder

Lieferzeit: 2-7 Tage

Produktbeschreibung

Kaffee aus Ruanda - Maraba Bourbon direkt gehandelt

Kaffeeanbau in Ruanda hat eine lange Tradition. Seit der Kolonial Zeit wird in Ruanda Kaffee angebaut. Leider litt die Qualität des Kaffees sehr stark durch die Bürgerkriege der 1990er Jahre. Durch die Gründung von Kooperationen wie beispielsweise Abahuzamugabi im Jahre 1999 sowie das Eingehen von direkten Handelsbeziehungen mit westlichen Importländern, stiegen die Gewinne der Kaffeebauen. Diese Gewinne nutzten sie einerseits zur Verbesserung ihres Lebensstandards und anderseits investierten sie in Maschinen um die Verarbeitung und Aufbereitung des Rohkaffees zu erleichtern und qualitativ zu verbessern.

Seit 1982 besteht zudem eine Länderpartnerschaft zwischen Rheinland-Pfalz und Ruanda. Daraus resultiert eine faire und direkte Handelspartnerschaft für das Produkt Kaffee.

Anbaugebiet des Ruanda Maraba Bourbon

Das Anbaugebiet des Ruanda Maraba Kaffee liegt im Süden Ruandas, etwa 150 Kilometer von der Hauptstadt Kigali entfernt. Die Landschaft im Süden Ruandas ist sehr hügelig und grenzt an das westliche Rift Valley sowie den Nyungwe Wald. Die teilweise steilen Hänge haben vulkanischen Ursprung und werden überwiegend im Terrassenanbau bewirtschaftet. Der vulkanische Boden wirkt sich zudem mit ganz eigenen Aromen auf den Geschmack des Kaffees aus. Die Anbauhöhe für Ruanda Maraba Kaffee liegt zwischen 1700 und 2100 Meter. Bei überwiegend gleichbleibendem Klima mit Temperaturen um 20 Grad, eignet sich die Region Maraba insbesondere für den Anbau von Arabica Kaffee. Der durchschnittliche Niederschlag beträgt etwa 1150 mm pro Jahr. Ein Großteil des Niederschlags fällt in der Regenzeit zwischen März und Mai.

Aufbereitung des Ruanda Maraba Bourbon

Die Ernte der ausschließlich reifen Kaffeekirschen des Ruanda Maraba Boubon erfolgt mit der Hand. Die mit dem Picking-Verfahren geernteten Kaffeekirschen werden im Anschluss nass aufbereitet und zusätzlich gewaschen. Den daraus resultierenden Rohkaffee bezeichnet man als "washed". Bedingt durch die Aufbereitung verfügt der Ruanda Maraba Bourbon Kaffee über eine angenehme und spritzige geschmackliche Säure.

Röstung, Geschmack und Zubereitung

Ruanda Maraba Bourbon veredeln wir im schonenden Langzeit-Trommelröstverfahren zu einem würzigen Röstkaffee. Dieser eignet sich für alle klassischen Methoden zur Zubereitung von Kaffee wie beispielsweise Handfilterung, Kaffeemaschine, Stempelkanne oder auch neumodische Filtermethoden wie Aeropress. Die Zubereitung in Siebdruckmaschinen und Vollautomaten kann, aufgrund der ausgewogenen geschmacklichen Säure, zu einem übersäuerten Ergebnis führen.

100% sortenreiner Arabica Hochlandkaffee